-=Enter the Dream=-
Willkommen, Bienvenue, Welcome, Fremder, Étranger, Stranger.


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Neuer Blog



http://myblog.de/yume

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ach herrje, und wieder einmal sehe ich mich vor die unl?sbare Aufgabe gestellt, euch von meinem Leben zu berichten. Na gut, nichts ist unl?sbar. Allerdings k?nnte sich das etwas kompliziert und schwierig gestalten und d?rfte l?nger in Anspruch nehmen als ich Zeit habe... Zur Zeit bin ich n?mlich ziemlich im Stress. *g* Das Problem ist, dass ich ganze 14 oder so B?gen durch habe und morgen Pr?fung ist. ;p Das wird also ne lange Nacht. :p Davon abgesehen hab ich eine Nervens?ge mit mir im Zimmer, n?mlich Sylvi. Sie ist von zu Hause gekickt worden und hat mich heulend angerufen und wollte sich das leben nehmen, nein, ich glaube, sie wollte nur, dass ich sie aufhalte, das zu tun. Sonst ruft man da ja keinen an. ;p (La la la, zum Gl?ck bin ich ja soooo anders. :p)
Naja, jedenfalls gestaltet sich das ganze doch schwieriger als erwartet. Vor allem, wenn man seine Mutter irgendwie nicht mehr wieder erkennt und das wie ein Schlag ins Gesicht ist. Ich bin abgehauen, ich brauchte Luft, Janine gab sie mir... gut, ich war rund um die Uhr mit jemandem zusammen und das war nicht immer sch?n. Aber besser als zu Hause allemal... Alle haben sich Sorgen gemacht, meine Mutter hat geweint und Sylvi hatte mich angerufen und ging mich voll an. Da hab ich dann auch keinen Spa? mehr verstanden, denn jetz war sie voll auf ihrer Seite. Aber meine Mutter brauchte diesen D?mpfer. :p Sonst hat sie ja nie auf meine Signale reagiert... und jetzt bin ich wieder zu Hause... Der Abstand war gut... Allerdings gab schon wieder nach 10 Minuten Zoff mit Sylvi. Ich h?tt so kotzen k?nnen. Hab dann in den sauren Apfel gebissen, irgendwie m?ssen wir uns ja arrangieren... und jetzt scheint es so, als h?tten Mutti und Ralf eingesehen, dass es so nicht geht. Und es geht wirklich nicht, so gern ich Sylvi helfen w?rde, aber ich brauch mein eigenes Zimmer, sonst bin ich unausstehlich. Ich kann mich zwar zusammen rei?en, aber wenn Sylvi auch ab und zu mal ihre Klappe halten w?rde, w?re es nich ganz so schlecht. :p Und da platzt mir dann auch mal der Kragen. Irgendwie stellt sie viel zu viele Anspr?che an unser gemeinsames Beisammensein und stellt sich das alles zu einfach vor.. sie denkt keine Sekunde daran, dass sie nicht die einzige sein k?nnte, die Probleme hat und Schwierigkeiten, sich umzustellen. Ich f?hl mich ziemlich verarscht.. vor allem, wenn man sich (wenn man wagt seine Meinung zu ?u?ern) dann nur Vorw?rfe und Anschuldigungen (zum Beispiel man sei kindisch, woraufhin ich sie dann ignoriert habe, weil mir das einfach zu bl?d war... wie kann man ne 20-j?hrige als kindisch bezeichnen, also seit dem hat sie\'s bei mir verschissen...) anh?ren darf. Grrrrrrrrrr!
Nun ja, ich mach dann auch erst mal weiter... bleh. heute gehts noch in die Oper mit meiner Oma. Bin gespannt wie die Theoriepr?fung morgen l?uft... werd vielleicht am besten nochmal das ganze Hausaufgabenbuch durchackern. :P Schei?e, ich muss die Pr?fung bestehen, unbedingt!!!
15.4.04 13:47





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung